Cargo – Zeitschrift für Ethnologie

#32

Und was denkst Du?
Diskutiere hier über die Beiträge in dieser Ausgabe. Nutze dafür die Kommentarfunktion am Ende der Seite.

Diese Ausgabe ist noch im Printformat erhältlich. Bei Interesse einfach diese Ausgabe der Cargo bestellen. Die Artikel dieser Ausgabe der CARGO  stehen zum Dowload bereit, sobald alle Printexemplare verkauft sind. Zum Download klicke einfach auf den Titel des Artikels.

 

#32

CARGO #32

#32 – Ethnologie und Öffentlichkeit

denkanstöße

Die Ambivalenz anthropologischen Wissens
Simon Meier

Zwischen Multikulturalismus und Kampf der Kulturen
Luciano Gagliardi

unter anderen

Über das Potential der Ethnologie jenseits der Hochschule
Astrid Thews

Geschichtenerzähler einer globalisierten Welt
Ranty Islam

studium

Ich sehe was, was Du nicht siehst
Lena Haber

Studierende Studieren
Ayla Zacek & Jago Wyssling

seitenblicke

„Die Ethnologie sollte selbstbewusster werden“
Interview mit Prof. Georg Klute

Fußfassen in der Afrikaberichterstattung
Peter Dörrie

intermezzo: cargo #32 revisited

Mut zur Subjektivität
Patrick Schnarchendorf & Danika Helbing

frisch vom feld

Zwischen Gongs und Globalisierungstheorien
Eva-Marie Knapp

Forschung auf der Straße
Hanna Lena Reich

Lehrforschung in Uganda
Tena Lujzer, Hagen Reiners, Leyla Bachtiosin & Nadine Schick

Alles Zufall oder was?
Julia Wenger

Transkulturelle Tridemforschung in Indonesien
Agnieszka Weisser

Durch den Fußball nach Europa
Phil Knobel

altro

Diskussion: eCargo oder Tschüss Regenwald?